Bildquelle: GIGA

Neben den großen Updates für iPhone und iPad in Form von iOS 13.4 und iPadOS 13.4 hat Apple in den vergangenen Stunden auch dem Mac eine Reihe von Neuerungen spendiert. Hier sind die Neuheiten in macOS Catalina 10.15.4.

macOS Catalina 10.15.4: Neues für Finder, Safari und Musik

Die Aktualisierungen in der neuen Version von macOS Catalina spiegeln in einigen Details die Updates in iOS und iPadOS 13.4 wider. So bietet auch macOS 10.15.4 die Unterstützung zur Ordnerfreigabe in iCloud Drive. Damit lassen sich gezielt Ordner für Freunde oder Kollegen freigegeben. Die Berechtigungen ermöglichen unter anderem die Kontrolle wer Änderungen vornehmen oder neue Dateien hochladen darf.

Eine ähnliche Gleichberechtigung zwischen Mac und iOS findet sich auch bei der Apple-Arcade-Abteilung im App Store. Die „Unterstützung für universalen Kauf“ zeigt eine Übersicht bereits gekaufter Titel an und erlaubt die Nutzung der Spiele auf dem Mac. Die Musik-App von macOS unterstützt nun ebenfalls die synchronisierte Darstellung von Texten zum aktuell laufenden Song. Mit wenigen Schritten kann außerdem – wie schon in iOS – zu einem beliebigen Abschnitt in einem Song gesprungen werden.

Safari-Nutzer können nun die in Chrome gespeicherten Passwörter in den iCloud-Schlüsselbund importieren. Wer die notwendige Hardware besitzt, kann außerdem von der HDR-Wiedergabe in Netflix profitieren.

Noch nicht auf macOS Catalina aktualisiert? Hier sind einige der Neuerungen::

macOS 10.15.4: Apple bessert bei der Bildschirmzeit nach

Im Bereich der Bildschirmzeit können Eltern auf dem Mac nun Kommuni­kationslimits für ihre Kinder einrichten. Konkret kann nun gesteuert werden, mit welchen Freunden Kontakt aufgenommen werden darf. Außerdem kann die Wiedergabe von Musikvideos kontrolliert werden.

Des Weiteren gibt es aber auch eine Reihe Problemen, die in macOS Catalina 10.15.4 beseitigt wurden. Dazu gehört etwa eine Unterstützung der HDR-Ausgabe auf Monitoren oder Fernsehern, die mit HDR10 kompatibel sind und über DisplayPort oder HDMI angeschlossen wurden. Eine vollständige Liste der Neuheiten findet Ihr auf Apples Webseite. Das Update auf macOS Catalina 10.15.4 kann wie üblich kostenlos in den Systemeinstellungen geladen und installiert werden.

Leave a Reply