Vincent: Designer sollten es im Auge behalten. (Screenshot: Vincent/t3n)

Designer, die der englischen Sprache mächtig sind und ein iPhone oder iPad verwenden, sollten sich die neue News-App Vincent einmal genauer ansehen. Vincent sieht gut aus und verspricht, passgenaue Informationen zu liefern.

Vincent ist eine App, die jeden Tag drei bis sechs handkuratierte News aus dem Netz fischt. Das Versprechen dazu lautet, dass diese Beiträge jene mit der höchsten Relevanz für Designer sind, die der jeweilige Tag zu bieten hat. Damit wird kein Nutzer überladen und, wenn das Versprechen stimmt, sogar sehr gezielt mit den wichtigsten Informationen aus dem Design-Kosmos versorgt.

Apps für Android, Windows, macOS, Web in Arbeit

Vincent gibt es bislang ausschließlich für iOS und iPadOS, wobei die Version für das iPad sich optisch nicht von der für das iPhone unterscheidet, obwohl es sich um eine Universal-App handelt. Versionen für Android, Windows, macOS und das Web befinden sich in der Entwicklung.

Vincent stammt vom Entwicklerteam um Tamas Sari, das auch hinter der Designer-News-Website Hey Designer steckt. Die Inhalte sind dabei zwischen Vincent und Hey Designer nicht identisch.

Ansonsten zeigt sich allerdings deutlich, dass die Entwickler Erfahrung mit dem Aufbau eines kuratierten News-Überblicks haben. Bei Hey Designer finden sich inzwischen immerhin über 12.000 Beiträge, die über Themenfilter und eine Suchfunktion bequem erreichbar sind.

So sieht Vincent in Aktion aus. (Screenshots: t3n)

Vincent: Work in heavy progress

Vincent ist längst noch nicht so weit. Die App ist hübsch und bringt viele gute Ansätze mit. Sie zeigt täglich drei Beiträge, die per Webview direkt aus der App gelesen werden können. Darauf beschränkt es sich bislang.

Alle weiteren Features, wie etwa das Bookmarken interessanter Beiträge, das Einschränken der Beitragsauswahl auf bestimmte Themen, die Suche im Archiv und sogar die Unterstützung des Dark Mode befinden sich derzeit noch in Arbeit.

Wer Vincent zu diesem frühen Zeitpunkt schon nutzen will, bekommt immerhin die versprochenen drei bis sechs Design-Textjuwelen und kann sich über eine Weile von der behaupteten Qualität überzeugen. Vincent ist kostenlos und steht in Apples App Store zum Download bereit.

Passend dazu: Daran erkennst du, ob du ein richtiger Designer bist

Leave a Reply