Bildquelle: GIGA – OnePlus 7T Pro

Lange hat es gedauert, doch mit dem OnePlus 8 Pro soll endlich Realität werden, was sich Fans des Herstellers seit Jahren wünschen. Die Standardausführung, das OnePlus 8, wird aber wohl erneut leer ausgehen.

OnePlus 8 Pro: Drahtloses Laden kommt endlich

Die Handys des chinesischen Herstellers können in Sachen Ausstattung zwar ganz oben mitspielen, doch auf so manche Selbstverständlichkeit in der Flaggschiff-Kategorie mussten Besitzer von OnePlus-Smartphones bislang verzichten. Dazu gehört unter anderem das drahtlose Laden des Akkus. Hier hat sich OnePlus diesem Trend einfach konsequent verweigert. Das soll sich nun aber geändert haben, wie der bekannte Leaker Ishan Agarwal bei Twitter berichtet. Ihm zufolge soll das OnePlus 8 Pro Wireless Charging mit 30 Watt unterstützen. Über Reverse Charging soll das Handy zudem andere Geräte mit 3 Watt versorgen können.

Der Akku der Pro-Version soll auf eine Kapazität von 4.510 mAh kommen, was deutlich mehr als noch beim OnePlus 7T Pro sind. Hier beläuft sich die Kapazität auf 4.085 Watt. Keinen Unterschied soll es hingegen beim kabelgebundenen Laden geben. Infos des Leakers zufolge bleibt es hier wohl bei maximal 30 Watt Warp Charge.

Darüber hinaus wird das OnePlus 8 Pro als erstes Handy des Herstellers überhaupt über eine IP68-Zertifizierung verfügen. Demnach ist das Smartphone auch offiziell vor Wasser und Staub geschützt. Anders sieht es aber weiter bei der Standardausführung aus, hier hat der Hersteller auf eine Zertifizierung verzichtet. Auch der Akku fällt mit einer Leitung von 4.300 mAh etwas kleiner aus.

Wie sich der Vorgänger in unserem Test gemacht hat, erfahrt ihr hier:

Bilderstrecke starten(13 Bilder)

OnePlus 7T im Kamera-Test: So gut werden die Fotos und Videos

OnePlus 8 Pro in Blau, Schwarz und Grün

Die Pro-Version des OnePlus 8 soll zu Beginn in drei Farben erhältlich sein: Blau, Schwarz und Grün. Bei der Standardausführung soll es statt Blau eine „Glow“-Variante geben. Beide Handys besitzen Stereo-Lautsprecher, aber wie erwartet keinen klassischen Kopfhöreranschluss.

Eines der Highlights des OnePlus 8 Pro dürfte sicherlich das Display werden, das auf eine Diagonale von 6,75 Zoll kommen und über eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz verfügen soll. Dem Prozessor Snapdragon 865 stehen anscheinend 8 oder 12 GB Arbeitsspeicher und 256 GB Festspeicher nach dem Standard UFS 3.0 zur Verfügung.

Im Video: Unser Eindruck zum OnePlus 7T Pro.

OnePlus 8 Pro mit Triple-Kamera

Die dreifache Kamera auf der Rückseite des Handys dürfte Bilder mit bis zu 48 MP aufnehmen. Die maximale Auflösung der weiteren Linsen beträgt 8 MP und 5 MP. Selfies sind mit bis zu 16 MP möglich, die Frontkamera ist hinter einer kleinen Aussparung in der linken oberen Ecke zu finden.

Es wird erwartet, dass OnePlus seine neuen Handys am 15. April erstmals offiziell zeigt, wenn auch wegen des Coronavirus nicht vor Publikum, sondern bei einem Livestream. Sowohl das OnePlus 8 Pro als auch das OnePlus 8 dürften teurer werden als die Vorgänger, wobei es nicht mehr als 1.000 Euro sein sollen.

Leave a Reply