Wenn ihr euch noch nicht das neue Gratis-Game im Epic Games Store gesichert habt, werdet ihr jetzt mehr machen müssen, als einfach nur einmal auf den Knopf zu drücken. Inzwischen verlangt das Unternehmen eine Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Epic Games

Jeden Monat bietet der Epic Games Store den Nutzern mindestens ein Gratis-Spiel an, im Monat Mai sind es sogar zwei. Vom 30. April bis zum 7. Mai 2020 könnt ihr euch das Survival Horror-Spiel Amnesia: The Dark Descent sowie das Crafting-ARPG Crashlands kostenlos herunterladen und für immer behalten.

Bisher war es allerdings damit getan, auf einen Knopf zu drücken und es zu „kaufen“, doch die Accounts der Kunden müssen mithilfe der Zwei-Faktor-Authentifizierung von nun an doppelt gesichert werden.

Wenn die Gratis-Games nichts für euch sind, findet ihr vielleicht hier Inspiration.

Bilderstrecke starten(21 Bilder)

Das spielen wir in der Redaktion, um uns abzulenken

Was ist eine Zwei-Faktor-Authentifizierung?

Eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bezeichnet den Identitätsnachweis eines Nutzers mittels der Kombination zweier unterschiedlicher und insbesondere unabhängiger Komponenten. In diesem Fall bedeutet das, dass man seine Anmeldung im Epic Games Store noch einmal bestätigen muss.

Das funktioniert über eine App, per SMS oder anhand der E-Mail-Adresse. In allen Fällen erhält man einen Sicherheitscode, den man auf der Seite eingeben muss, um fortzufahren. Diese Funktion schützt allerdings nicht nur Epic Games, auch für den Nutzer selbst bietet dieses Verfahren Schutz für den eigenen Account.

Leave a Reply