Im Kampf um die Aufmerksamkeit der Kunden haben viele Marketingabteilungen Mühe, genug Content zur produzieren. Mit diesen Tipps schafft ihr es, eure Content-Produktion hochzufahren, ohne dass die Qualität darunter leidet.

Facebook, Instagram, Youtube, dazu noch Landingpages für Anzeigen, ein Unternehmensblog und jetzt ist dem Chef auch noch eingefallen, dass man ja auch noch „was mit diesem Tiktok machen könnte“. Immer mehr Kanäle mit immer mehr Konkurrenz erfordern immer mehr Content. Die größte Herausforderung für Marketingteams ist es dabei, das alles ohne Qualitätsverlust zu stemmen. Mit diesen Tipps kann es …

weiterlesen auf t3n.de

Leave a Reply