Im Rahmen eines „Pokémon Presents“-Events stellte die Pokémon Company ihr neuestes Projekt vor. Gemeinsam mit Tencent kündigt das Unternehmen Pokémon Unite an – ein Team Battle, das sehr stark an League of Legends erinnert.

In 5er-Teams geht es in Pokémon Unite darum, mehr Punkte als das Gegnerteam zu sammeln. Dafür stehen wilde Pokémon und Plattformen zur Verfügung, die eingenommen und beschützt werden müssen.

Ein weiteres Ziel ist es, die Taschenmonster zu leveln, damit sie neue Skills hinzuzulernen und sich weiterentwickeln. Später können sie den Gegnern mit ihren einzigartigen Unite-Moves hohen Schaden hinzufügen.

Pokémon Unite: Die Reaktionen sind eindeutig

„Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“, das macht sich in der neuesten Ankündigung von der Pokémon Company und Tencent bemerkbar. Tencent kaufte bereits vor Jahren Riot auf und die stehen wiederum hinter dem erfolgreichen Free-to-play-MOBA League of Legends. Merkt man das bei Pokémon Unite? Die Antwort ist ganz klar: Ja. Und die Fans sind nicht begeistert:

Wann Pokémon Unite erscheint, wurde noch nicht verraten, doch das Spiel wird als Mobile- und Switch-Version erhältlich sein. Weitere Informationen sollen folgen.

Originalbeitrag vom 22. Juni 2020 um 12:19 Uhr:

Pokémon-Fans sollten diese große Ankündigung nicht verpassen

Vor ein paar Tagen teilte die Pokémon Company im Rahmen des „Pokémon Presents“-Events viele Neuigkeiten mit den Fans. In Kürze sollen Nachrichten zu einem „weiteren großen Projekt“ folgen. Übermorgen ist es bereits soweit.

Kürzlich gab es für die Fans der Taschenmonster viele gute Nachrichten. Während eines Livestreams, berichtete das Unternehmen von verschiedenen Projekten wie Pokémon Café Mix und das beliebte Pokémon Snap, außerdem wird mit der niedlichen App Pokémon Smile nun auch auf die Zahnhygiene der Kids geachtet.

Pokémon passen zu so vielen Spielen.

Bilderstrecke starten(45 Bilder)

Animal Crossing – New Horizons: Die besten Design-IDs – Pokémon, Zelda, Mario und mehr

Pokémon: Fans warten gespannt auf die Enthüllung

Bisher kann man leider nur darüber spekulieren, um was genau es sich handelt. Die Projekte der Pokémon Company sind breit gefächert, also ist so ziemlich alles möglich. Eins ist aber sicher – CEO Tsunekazu Ishihara freut sich auf diese Ankündigung, die während eines weiteren Livestreams präsentiert werden soll.

Am 24. Juni wissen wir mehr und wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Leave a Reply