Die PS5 und GTA 6 – zwei Dinge, die in der Videospielwelt sehnlichst erwartet werden. Seit dem letzten PlayStation-Event herrscht Verwirrung und auch Ärger über die Ankündigung eines weiteren Re-Releases von GTA5. Ein Ex-Mitarbeiter von Rockstar Games packt jetzt aus und liefert vernünftige Gründe, warum ihr euch für einen neuen Teil gedulden müsst.

PlayStation 5

Die PS5 startet lieber mit GTA 5

Mit dem Start des vergangenen „Die Zukunft des Gaming“-Events ging gefühlt ein Raunen durch die virtuelle Menge, als verkündet wurde, dass GTA 5 mit Release der PS5 weiterhin am Leben gehalten wird. Die Enttäuschung bei Fans ist nach wie vor groß, wann erscheint endlich GTA 6?

Ein Ex-Mitarbeiter von Rockstar Games meldet sich jetzt auf TikTok zu Wort und hat zwar keine Antwort auf das Wann, aber sehr einleuchtende Gründe, warum GTA 6 kein Launch-Spiel der kommenden Konsole wird:

Die Gründe für einen weiteren Release von GTA 5 sind durch die besonderen Gegebenheiten bei der Entwicklung von Spielen für neue Konsolen-Generationen bedingt. GTA 5 soll als eine optimierte Version in der zweiten Hälfte von 2021 für drei Monate exklusiv auf der PlayStation 5 erhältlich sein. In unserer praktischen Übersicht zur PS5 findet ihr alle weiteren Informationen rund um die Konsole.

Laut dem Ex-Mitarbeiter ist es äußerst schwierig ein Spiel für eine selbst noch in der Entwicklung befindlichen Konsole zu produzieren. In dem Prozess werden immer wieder Veränderungen an der Konsole vorgenommen und dies erschwert das Entwickeln des Spiels erheblich.

Auch ist der zeitliche Rahmen sehr knapp bemessen, Entwickler haben zumeist nicht mehr als ein Jahr Zugriff auf die Hardware der Next-Gen bevor der Release stattfindet. Gerade für umfangreiche AAA-Spiele kann das schwer zu realisieren sein.

GTA 5 für die PS5 zu optimieren sei deutlich günstiger und einfacher für Rockstar Games, als ein völlig neues Spiel zu entwickeln. Der Entwicklungsstand von GTA 6 sei einfach noch nicht weit fortgeschritten genug, um es zeitnah mit der PS5 zu veröffentlichen.

Der Re-Release von GTA5 auf der PlayStation 5 habe außerdem einen Vorteil, der GTA 6 am Ende zugute kommt. Mit dem Next-Gen-GTA 5 können die Entwickler genug Erfahrungen und Kenntnisse auf der neuen Hardware sammeln, um für die Produktion von GTA 6 gewappnet zu sein. Bis dahin sichere das sich immer noch gut verkaufende GTA 5 den kommerziellen Erfolg des Franchises.

Solltet ihr euch mit GTA 5 oder anderen Games eindecken wollen, bevor die PS5 kommt, könnt ihr gerne im PS-Store vorbeischauen:

https://store.playstation.com/de-de/home/games/?utm_source=giga&utm_medium=psn&emcid=di-st-239016

Auch wenn es sich bei der Quelle um einen Ex-Mitarbeiter handelt und er keine internen Informationen besitzen dürfte, ist seine Einschätzung durchaus interessant und sehr wahrscheinlich auch zutreffend. Als langjähriger Mitarbeiter sollte er mit den internen Entwicklungsabläufen vertraut sein und kann daraus gute Schlüsse ableiten.

Für weitere spannende Informationen und Gerüchte zu GTA 6 haben wir folgende Bilderstrecke für euch:

Bilderstrecke starten(25 Bilder)

Unsere Wünsche für GTA 6: Dinge, Orte & Gerüchte

Der Release von GTA 6 steht sehr wahrscheinlich noch in weiter Ferne, hoffen wir zumindest, dass die PS5 endlich Ende 2020 erscheint. Was haltet ihr von den Gründen für einen Re-Release von GTA 5? Und wann glaubt ihr, wird GTA 6 angekündigt? Schreibt uns eure Gedanken dazu gerne in die Kommentare.

Leave a Reply