(Foto: g-stockstudio/Shutterstock)

Tech-Teams sind anders und müssen anders geführt werden. Mit Ben Wiedenmann, Berater für digitale Transformation, sprechen wir darüber, wie sich die Führung von Tech-Teams organisieren lässt – und wie jungen Leuten wieder Lust auf Führung gemacht werden kann.

Benjamin Wiedenmann ist Berater für digitale Transformationsprozesse beim Hamburger Beratungsunternehmen Kommitment, das unter anderem Firmen wie Audi, Otto, Lufthansa, Xing und t3n berät. Im t3n Podcast spricht er mit Stephan Dörner über die Fragen, was Tech-Teams von anderen unterscheidet und ob es sinnvoll ist, Führung in diesen Teams neu zu denken.

Ben berichtet beispielsweise davon, warum Otto die klassische Führungsrolle in Tech-Teams in Tech Lead, Product Lead und People Lead aufgespalten hat und welche Vorteile das bringt. Unter anderem besprechen Ben und Stephan auch, wie es gelingen kann, den klassischen Karriereweg vom besten Experten zum Chef oder Chefin aufzubrechen – und warum das notwendig ist.

Ben Wiedenmann erzählt außerdem von seinen Erfahrungen in Unternehmen, warum Nachwuchskräfte Führungsverantwortung oft scheuen und wie es gelingen könnte, auch jüngere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder für Führungsaufgaben zu begeistern.

t3n Podcast abonnieren

Ihr könnt den t3n Podcast bequem in der Podcast-App eurer Wahl abonnieren. In der Regel findet ihr den Podcast, wenn ihr ihn dort einfach sucht. Ansonsten könnt ihr auch den RSS-Feed manuell in der App eingeben.

Leave a Reply